Limited Führungsvergleich

Führungsvergleich Wenn Sie eine GmbH führen oder jemals eine geführt haben, wissen Sie, wie oft Sie Ihr Weg bei nötigen Änderungen zu einem Notar führt. Sicherlich ist Ihnen dann auch bekannt, dass jeder Gang zum Notar Gebühren kostet.

Bei einer englischen Limited sind die meisten Transaktionen nicht von einem Notar zu beglaubigen bzw. zu beurkunden. Lediglich die Geschäftführer (director) oder aber die Gesellschafter (shareholder) beschließen, meist in Schriftform, ihre Änderungen und teilen diese dann nachträglich dem Handelsregister per Formular oder per Einreichung des Beschlusses mit.

 

Um Ihnen einen kleinen Überblick über die Unterschiede im Führen eine GmbH zu einer Limited aufzuzeigen, haben wir hier eine Tabelle mit den wichtigsten Eckdaten zusammengestellt:

    

 
GmbH
englische Limited
Satzungsänderungen notarielle Beurkundung Schriftform
Neu/ Abberufung director (Geschäftsführer) notarielle Beurkundung Schriftform/ Formular
Erhöhung Stammkapital notarielle Beurkundung Schriftform/ Formular
Ausgabe weiterer Anteile (shares) notarielle Beurkundung Schriftform/ Formular
Änderung Gesellschaftszweck notarielle Beurkundung Schriftform/ Formular
Umbenennung der Gesellschaft notarielle Beurkundung Schriftform/ Formular

 

Limited4you steht Ihnen jederzeit als kompetenter Ansprechpartner für Ihre Belange zur Seite. Als authorisierter Partner des englischen Handelsregisters sind wir in der Lage, alle von Ihnen unterschriebenen Dokumente elektronisch mit dem Handelsregister auszutauschen. Selbst der Postweg nach England fällt in diesem Falle für Sie weg und Ihre Änderungen sind somit binnen weniger Stunden im Handelsregister online und rechtswirksam.

Beachten Sie bitte: Wir können Sie nicht rechtlich beraten. Wir führen Ihre eigenen Entscheidungen aus und informieren Sie über das praktische Vorgehen.