Home arrow Preise & Ablauf arrow Einzelpreise

Interessant!

Limited-Gründungen mit Bearer Shares (Inhaberaktien).
Bedeutet für Sie ein Höchstmaß an Anonymisierung.

Wunschname

Überprüfen Sie jetzt, ob Ihr gewünschter Firmenname verfügbar ist.

Name prüfen

Kunden über uns

Limited gründen

Wenn andere gut über uns reden, könnten wir stundenlang zuhören. Ganz so lange brauchen Sie nicht, um sich von der Zufriedenheit der Limited4you-Kunden zu überzeugen!

mitgliedim_ivlid.gif

Öffnungszeiten

wir sind für Sie erreichbar:

Montags - Freitags
von 08:30 - 17:00 Uhr

 

Einzelpreise

Wenig ist umsonst - auch die Limited nicht. Wir möchten, dass Sie von Anfang an ein gutes Gefühl haben und sich nicht übervorteilt fühlen. Vergleichen Sie unsere Einzelpreise konkret mit denen anderer Agenturen!

Einmalige Gründungs- Eintragungskosten Pflicht Optional
Auftragsregistrierung Limited: Gründung einer Limited nach Ihren Angaben durch Eintragung in das britische Handelsregister sowie Übergabe der  Gründungsunterlagen. Die Limited ist somit eingetragen und handlungsfähig. 200,00  
Zuschlag für eine Vorratsgesellschaft: Zuschlag für den Kauf einer durch uns bereits vorgegründeten Limited. Die Firmen waren noch nicht geschäftstätig und haben ein gewisses Alter. je nach Alter der Ltd.
Schnellservice Registrierung: Die Limited wird binnen 24 Stunden in das britische Handelsregister eingetragen. Binnen weiterer 24 Stunden bringen wir die Unterlagen per Post auf den Weg zu Ihnen. In diesem Schnellservice ist keine Beschleunigung für den Handelsregisterauszug beinhaltet.   55,00
Limited Handelsregister Anmeldung - Vorbereitungsservice:

Wir als Secretary Ihrer Limited bereiten alle Unterlagen zur Eintragung der Limited in das deutsche Handelsregister vor. Ein Notar nimmt die Anmeldung beim deutschen Handelsregister vor. Sie müssen lediglich die Unterschrift/en des/der Director/s bei einem Notar Ihrer Wahl beglaubigen lassen. Ausgenommen sind Gerichts- sowie Veröffentlichungskosten.

Die Notargebühren in Höhe von ca. 210,00 EUR netto sind bereits enthalten und werden von uns direkt an den Notar bezahlt.

 

249,00
  

KG-Paket: Ergänzung zur Limited um eine deutsche KG zur Limited & Co. KG. Dieser Service beinhaltet die organisatorische Begleitung in der KG-Gründungsphase durch uns. Ihr Secretary bereitet alle Dokumente für die deutsche Seite vor. Sie erhalten unseren speziellen KG-Standardvertrag. Ein Anwalt Ihrer Wahl begleitet die Anmeldung beim deutschen Handelsregister. Ausgenommen sind Gerichts- sowie Veröffentlichungskosten. Sofern Sie unsere auf Limiteds spezialisierten Partneranwälte beauftragen, rechnen diese 90,00 € direkt mit Ihnen ab.
  350,00
+ Anwaltskosten
Konto Deutschland: Beantragung eines Bankkontos für die Limited bei einer deutschen Großbank. Wir begleiten Sie organisatorisch bis zum Banktermin bei unserer Partnerbank. Sie erhalten ein internetbankingfähiges Bankkonto, mit IBAN- und SWIFTCODE, sowie EC-Karte und auf Wunsch auch eine VISA- oder MASTERCARD Kreditkarte. Die Schufa des Directors oder Shareholders wird nicht geprüft.  

220,00
+
Bankgebühren

Britische Anschrift und Post
registered office in Aldermaston (per anno): Bereitstellung des registered office für ein Jahr (keine c/o-Adresse bzw. Postbox). Die Anschrift befindet sich in Aldermaston in der Grafschaft Berkshire, ca. 85 Kilometer westlich von London. Dieser Service beinhaltet die Entgegennahme und Weiterleitung der behördlichen Post für die Limited. Werbung wird aussortiert. 80,00  
registered office in London (per anno): Bereitstellung des registered office für ein Jahr (keine c/o-Adresse bzw. Postbox). Die Anschrift befindet sich direkt in Central London. Dieser Service beinhaltet die Entgegennahme und Weiterleitung der behördlichen Post für die Limited. Werbung wird aussortiert.   105,00
Erweiterter Postweiterleitungsservice (per anno): Weiterleitung der an das registered office gerichteten Geschäftskorrespondenz. Zusätzlich werfen wir Ihre Ausgangspost auf Wunsch in einen britischen Briefkasten. Das Porto wird zusätzlich zum Selbstkostenpreis berechnet.   110,00

zum Seitenanfang

Übersetzungen, Handelsregisterauszüge, Dokumente Pflicht Optional
Übermittlung
deutsche, beglaubigte Übersetzung
des Gesellschaftsvertrages:
Der englische Standard-Gesellschaftsvertrag wird von einem in Deutschland staatlich vereidigten Übersetzer ins Deutsche übersetzt. Dieses Dokument wird von den deutschen Behörden und Banken regelmäßig angefordert. 65,00  
Übermittlung Handelsregisterauszug inkl. Notarbescheinigung: Der britische Handelsregisterauszug (current appointments report) beinhaltet unter anderem Angaben über den Director, den Secretary und das registered office. Zusätzlich ist der Auszug mit einer Bescheinigung durch einen deutschen Notar über die Vertretungsbefugnis des Directors der Limited sowie über die Existenz der Limited versehen. Dieses Dokument ist in der Regel ausreichend für die Handelsregisteranmeldung, die Gewerbeanmeldung sowie für das Finanzamt. Eine Übersetzung sowie eine Apostille werden nicht benötigt, da es sich um eine deutsche Bescheinigung eines deutschen Notars handelt.
Dauer: ca. 14 Werktage.
155,00  
Zuschlag Schnellservice Handelsregisterauszug inkl. Notarbescheinigung: Sie erhalten den Handelsregisterauszug nebst einer deutschen  Notarbescheinigung binnen 5 Werktagen zugestellt. Ersatzansprüche aus Verzögerungen von Amtswegen sind ausgeschlossen.   125,00
Übermittlung Handelsregisterauszug einfach: Aus diesem Registerauszug geht hervor, wer der momentane Director und Secretary der Limited ist. Außerdem erfahren Sie die Anschrift des registered office sowie alle aktuellen Abgabetermine (Annual Return, Annual Accounts).   10,00
Übermittlung Handelsregisterauszug beglaubigt und apostilliert: Sie erhalten ein vom britischen Handelsregister beglaubigtes „certificate of good standing“ der Limited. Zusätzlich ist der  Auszug vom britischen Außenministerium überbeglaubigt (apostilliert). Er gibt unter anderem Auskunft über die vertretenden Organe (Director, Secretary), das registered office und die Existenz der Limited. In der Regel wird dieses Dokument nur bei öffentlich zu beglaubigenden Handlungen der Ltd. außerhalb Deutschlands benötigt.   150,00
Übermittlung deutsche beglaubigte Übersetzung des Handelsregisterauszuges: Der englische Handelsregisterauszug wird von einem in Deutschland staatlich vereidigten Übersetzer ins Deutsche übersetzt.   45,00
Gründungszertifikat beglaubigt und apostilliert: Beglaubigte und apostillierte Ausfertigung des Gründungszertifikates der Limited.   110,00
Gesellschaftsvertrag beglaubigt und apostilliert: Sie erhalten eine vom britischen Handelsregister beglaubigte Ausfertigung des Gesellschaftsvertrages der Limited. Zusätzlich ist die Ausfertigung vom britischen Außenministerium überbeglaubigt (apostilliert).   150,00
  Wir sind natürlich immer bemüht auch weitere Dokumente oder Übersetzungen für Sie zu organisieren. Sprechen Sie uns einfach an.   auf Anfrage

zum Seitenanfang

Sonstige jährliche Serviceleistungen Pflicht Optional

Nominee Director
(per anno):

Stellung der Directors. Wir nehmen Abstand von diesem Service, da er Sie nicht geschäftsfähig macht.    
Nominee Shareholder (per anno): Vermittlung eines treuhänderischen Shareholders (juristische Person). Sie werden nicht im englischen oder deutschen Register als Inhaber der Firma erkennbar sein. Gebühr fällt jährlich an.   165,00

Nominee Secretary
(per anno):

Stellung des Secretary (juristische Person). Zusätzliche Secretary-Leistungen können einzeln oder pauschal mit dem Wunschlos-Paket beauftragt werden.   80,00
Nominee Secretary inkl. "Servicepaket Wunschlos"
(per anno):
Stellung des Secretary (juristische Person). Inklusive der im "Servicepaket Wunschlos" benannten Leistungen. Wir erfüllen somit die Pflichten eines ordnungsgemäßen Secretary.   165,00
"Servicepaket Wunschlos"
(per anno):
Das "Servicepaket Wunschlos" beinhaltet alle Leistungen, welche unter dem Punkt "Sonstige einmalige Serviceleistungen" aufgelistet sind. Sie können die Leistungen so oft und so viel innerhalb eines Jahres benutzen, wie Sie möchten. Noch nicht beinhaltet sind die jeweiligen Amtsgebühren. Diese werden extra berechnet.   165,00
Sonstige einmalige Serviceleistungen
Stammkapital-Erhöhung: Möchten Sie das Stammkapital Ihrer Limited erhöhen? Wir erledigen die erforderlichen Arbeiten für Sie.   35,00
Namensänderung: Sollten Sie einen Namenswechsel Ihrer Limited wünschen, erledigen wir für Sie die Arbeit. Zusätzliche Amtsgebühr in Höhe von 10 GBP.   25,00
Aktienübertragung: Sie möchten Aktien übertragen und kennen die Formalitäten nicht? Wir bereiten die erforderlichen Dokumente vor.   25,00
Wechsel von Director
oder Secretary:
Sie möchten den Director oder den Secretary Ihrer Limited austauschen? Wir erledigen für Sie die Ummeldung.   25,00
Erinnerungs- und
Überwachungsservice:
wir erinnern Sie an Ihre wichtigen Termine (Annual Return usw.) und wachen mit einem schützenden Auge über Ihre Limited.   25,00
Beschlüsse: Wir erledigen die formale Arbeit für Sie (auf deutsch und auf englisch).   25,00
Befreiung von der britischen  Steuererklärung: Wir reichen für Sie die Erklärung gegenüber dem englischen Finanzamt (HM Revenue & Customs) ein, dass Sie in Großbritannein keine Umsätze haben und somit auch keine Steuererklärung dort einreichen müssen. Eine Ansässigkeitsbescheinigung oder Erklärung zur Ruhendmeldung wird dabei vorgelegt.   45,00
Ausfüllen des Annual Return: Jedes Jahr müssen Sie den Annual Return ausfüllen und an das britische Handelsregister zurücksenden. Wir übernehmen auch hier die Schreibarbeit. Es fällt zusätzlich die Annual Return Fee an.   35,00
Annual Return Fee: Gebühren zur Verarbeitung des Annual Returns (Kosten Companies House, Scheckgebühren, Bankgebühren). Die Kontrolle der Daten sowie die Weiterleitung an das Companies House sind im Wunschlos-Paket inbegriffen. 47,00  

zum Seitenanfang