Home arrow Limited arrow Was ist eine Limited?

Interessant!

Limited-Gründungen mit Bearer Shares (Inhaberaktien).
Bedeutet für Sie ein Höchstmaß an Anonymisierung.

Wunschname

Überprüfen Sie jetzt, ob Ihr gewünschter Firmenname verfügbar ist.

Name prüfen

FAQ

faq.gif

Was Sie schon immer über die Ltd. wissen wollten - hier finden Sie die Antworten

Kunden über uns

Limited gründen

Wenn andere gut über uns reden, könnten wir stundenlang zuhören. Ganz so lange brauchen Sie nicht, um sich von der Zufriedenheit der Limited4you-Kunden zu überzeugen!

mitgliedim_ivlid.gif

Freecall

Limited gründen ab 200€ 

Unter der kostenlosen Service-Hotline
0800 165 65 170
können Sie L4YOU Ltd. erreichen und sich unverbindlich über unsere Angebote informieren. Sie wünschen weitere Informationen und wollen zurückgerufen werden? Klicken Sie hier.

Callback

Öffnungszeiten

wir sind für Sie erreichbar:

Montags - Freitags
von 08:30 - 17:00 Uhr

 

Special I

Niederlassungspaket
"All you need"


SPAREN IM PAKET
für 650 EUR
(zzgl. 19% Mwst.)

mehr...

Special II

Paket "Start Again"
inklusive Bankkonto

SPAREN IM PAKET
für 850 EUR
(zzgl. 19% Mwst.)

mehr...

Was ist eine Limited?

Es wird viel geredet über die Limited, aber nicht alles entspricht der Wahrheit. Die Limited ist weltweit akzeptiert - es wird Zeit auch in Deutschland mit ein paar Vorurteilen aufzuräumen.

Sie spricht Englisch

Englisch ist nicht nur Wirtschaftssprache Nr. 1, sie ist auch die Sprache von Limited und Co.

 

Centros, Inspire Art, Überseering

Die Globalisierung des Handels und ein Zusammenwachsen Europas bilden das Fundament für die Gesellschaftsform Limited in Deutschland. Wir möchten nun kurz auf die wichtigen drei Urteile des Europäischen Gerichtshofes eingehen, die insbesondere den Weg frei machten.

Das Konstrukt

Eine private limited company by shares (Ltd) kann von natürlichen und juristischen Personen gegründet und geführt werden. Zwei Positionen müssen dabei besetzt sein:

  • shareholder (Aktionär, Gesellschafter)
  • director (Geschäftsführer)
Wir empfehlen Ihnen zusätzlich den "company secretary" durch Ihre Gründungsagentur zu besetzen.